Côte d'Azur

Inklusivleistungen

  • VinoTours-Reisebegleitung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Lunchpaket (am 1. und 2. Anreisetag)
  • Weinservice und Piccolo
  • Mittagessen auf der Hinreise am 1. Tag
  • 2x Übernachtungen/HP Raum Bodensee
  • 5x Übernachtung/HP Raum Diano Marina mit 1x Ligurischem Festmenü
  • Halbtägige Reiseleitung Nizza
  • Ganztägige Reiseleitung Italienische Riviera
  • Ganztägige Reiseleitung Ligurisches Hinterland
  • Bootsfahrt Santa Margherita – Portofino – Santa Margherita
  • Besichtigung einer Süßwarenfabrik inkl. Probe
  • Besuch einer Pasticceria
  • Besichtigung des Zitronengartens in Menton
  • Sitzplätze während des Zitronen-Festivals
  • Italienisches Festmenü in Apricale
  • Imbiss am Rückreisetag

Beschreibung


1.Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Bodensee
 Ihr VinoTours-Reisebegleiter heißt Sie herzlich will-kommen und schon starten Sie mit einem komfortablen Reisebus. Für das leibliche Wohl während der Fahrt ist mit einem Lunchpaket und einem Mittagessen bestens gesorgt. Ein Gläschen Wein und ein VinoTours-Piccolo wird Ihnen die Fahrt verkürzen. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Bodensee, in dessen Hotelrestaurant Ihnen das Abendessen serviert wird.

2. Tag: Weiterreise an die Côte d‘ Azur
Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter. Auch heute wird Ihr Reiseleiter Sie wieder mit einem Gläschen Wein und einem Lunchpaket verwöhnen. In Ihrem Hotel im Raum Diano Marina angekommen, steht schon ein erfrischender Begrüßungsdrink für Sie bereit. Später nach dem Zimmerbezug haben Sie noch Zeit, den Ort zu erkunden, ehe Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden das erste Abendessen im Restaurant Ihres Urlaubshotels einnehmen.

3. Tag: Italienische Riviera
Freuen Sie sich heute auf die Italienische Riviera. Entlang der Küstenstraße entdecken Sie zauberhafte kleine Fischerorte und wunderschöne Strände. Zur Einstimmung besichtigen Sie eine Pasticceria und kosten typische Landesprodukte. In Santa Margherita beginnt Ihre Bootsfahrt nach Portofino. „Portus Delphini“ ist die lateinische Be-zeichnung des Ortes. Man sagt, dieser Name entstand durch die vielen gleichnamigen Meeressäuger im Golf von Tigullien. Ihre örtliche Reiseführerin wird Ihnen noch weitere Geschichten zu diesem von der Sonne verwöhnten Landstrich erzählen. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Feriendomizil.

4. Tag: Entlang der Côte d‘Azur
Die legendäre Côte d‘ Azur wird Ihnen gefallen. Nizza, das mit seinen romantischen Gassen und farben-frohen Märkten beeindruckt, stellt Ihnen auch hier ein örtlicher Reiseleiter vor, ehe Sie in einer Süßwarenfabrik eine Probe der besonderen Art erwartet. Das Augenmerk wird auf die typischen Früchte der Region gelegt. Hier können Sie sehen, wie „Pâtes de Fruits“, Bonbons und Konfitüre hergestellt werden. Anschließend bleibt Ihnen noch genügend Zeit, Nizza auf eigene Faust zu entdecken. Oder nehmen Sie Platz in einem der vielen Straßencafés und genießen Sie das spezielle Flair dieser Küste. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Zitronenfestival
Gestärkt durch das Frühstücksangebot in Ihrem Hotel erleben Sie heute ein Spektakel der besonderen Art: Das Zitronenfest, „La Fête du citron“ in Menton. Die Stimmung erinnert an die Karnevalszüge in Brasilien. Überdimensionale brasilianische Trommeln – mit Zitrusfrüchten umhüllt – sorgen für die richtige Musik. Die Tänzerinnen sind mit Federn geschmückt und tanzen auf hohen Plateauschuhen zu den Rhythmen. Die Figuren der Festwagen sind ebenfalls mit riesigen Mengen von Zitrusfrüchten geschmückt. Sie schauen sich dieses fantastische Schauspiel von eigenen Sitzplätzen aus an. Besuchen Sie anschließend den Zitronengarten der Stadt mit seinen vielfältigen Arten von Zitronen-, Orangen-, Clementinen-, und Mandarinen-bäumen. Dieser Tag in Menton wird Ihnen unvergesslich bleiben. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Feriendomizil.

6. Tag: Ausflug Ligurien
Heute erobern Sie das Landesinnere. Die ersten Kilometer fahren Sie noch entlang der Küste, vorbei an San Remo und Bordighera. Das kleine Dorf Apricale liegt ein wenig oberhalb auf einem sanften Hügel. In dieser traumhaften Umgebung genießen Sie ein spezielles Mittagessen. In einem der besten Restaurants der Umgebung serviert Ihnen der Koch sein „Italien“ auf den Teller. Das bedeutet Gaumenfreuden pur. Auch der Ausblick von der Terrasse wird Sie verzaubern. Am Nachmittag besuchen Sie noch eine typische Ölmühle. Hier erfahren Sie vieles über die Herstellungsverfahren und die verschiedenen Qualitätsstufen des Öls. Eine kleine Verkostung darf natürlich nicht fehlen. Zurück im Hotel nehmen Sie das Abendessen wieder in Ihrem Hotelrestaurant ein. Übernachtung.

 7. Tag: Arrivederci Italia
Auch die schönste Reise geht zu Ende, und so heißt es heute Arrivederci. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Zwischenübernachtungsdomizil im Raum Bodensee.

8. Tag: Heimreise
Nun heißt es endgültig Abschied nehmen. Nach dem Frühstück geht es mit vielen wunderschönen, bunten Bildern und Erinnerungen im Kopf zurück zu Ihrem Abfahrtsort

Programmänderungen vorbehalten!

BUSREISE ab Nürnberg, Straubing