Norwegen - zwischen Fjellen und Fjorden

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Lunchpaket und
  • JG Weinservice, Hinreise
  • VinoTours Piccolo
  • Fährüberfahrten mit Stena-Line
  • Kiel – Göteborg – Kiel in 2-Bettkabinen innen, Etagenbetten
  • 2x Frühstücksbuffet an Bord
  • 2x Dinnerbuffet an Bord inkl. Getränke
  • 4x Übernachtung/Halbpension in einem Hotel der guten Mittelklasse im Raum Geilo
  • 1x Eintritt Wildlachscenter in Laerdal
  • 1x Eintritt Stabkirche Borgund
  • 1x Flåmbahnfahrt, Flåm – Myrdal
  • 1x Fahrt mit der Bergenbahn Myrdal – Geilo inkl. Platzreservierung 2. Klasse
  • 1x Tagesreiseleitung am Tag 3
  • VinoTours Reiseleitung

Beschreibung

1. Tag: Kiel – Göteborg
Am Morgen des 24. Juni 2019 treffen Sie sich mit allen Reiseteilnehmern zur NORWEGEN-Reise. Kiel, die Landes-hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist das erste Etappenziel Ihrer Reise. Sie liegt reizvoll am Südende der Kieler Förde, einer 17 Kilometer ins Land einschneidenden Ostseebucht. Am frühen Abend stechen Sie hier in See – mit einer bequemen Fähre der Stena Line in Richtung Schweden. Genießen Sie an Deck die Ausfahrt entlang der Kieler Förde und früh am Morgen die Einfahrt in Göteborg.

2. Tag: Göteborg - Geilo
 Ihr Weg nach Norden bringt Sie heute von Göteborg durch die zauberhafte schwedische Landschaft bis zur Grenze und weiter bis zur norwegische Hauptstadt Oslo. Von hier aus führt die weitere Route durch das dünn besiedelte Numedalen und dann bergauf in das kleine Skigebiet Dagali auf rund 1.100m Höhe. Hier hat man einen weiten Blick über die Hochebene Hardangervidda und das Massiv des Hallingskarvet. Nun ist es nicht mehr weit nach Geilo. In diesem beliebten Wintersportort beziehen Sie Ihre Zimmer für die nächsten Tage in einem gemütlichen Berghotel inmitten herrlicher Natur.

3. Tag: Fantastische Aussicht
Ein örtlicher Fremdenführer, der Ihnen viel Wissenswertes und bestimmt auch Kurioses über sein Land und seine Region zu berichten weiß, begleitet Sie heute. Es geht fulminant los; nämlich mit der Fahrt durch den längsten Autotunnel der Welt. Und als wenn das nicht genug der Superlative wäre, der Laerdaltunnel bietet alle 6 km große Hallen mit spezieller Beleuchtung, die Sie in eine glitzernde Gletscherwelt versetzen. Angekommen in Laerdal besuchen Sie das Norwegische Wildlachscenter. Hier können Sie u. a. in dem einzigartigen Aquarium Lachse und Forellen beobachten. Später bleibt Ihnen noch freie Zeit für einen Bummel durch die hübsche Ortschaft Laerdal mit ihren wunderschönen alten Holzhäusern. Weiter geht es von Laerdal über die Norwegische Landschaftsroute Aurlandsfjell. Sie führt vom Fjord hinauf ins Fjell, auf 1306 Meter über dem Meer. Das ist so hoch, dass der Schnee das ganze Jahr über liegen bleibt. Daher wird die Straße „Snøvegen“ genannt, die Schneestraße. Sie erreichen den einzigartigen Aussichtspunkt Stegastein. Das mit Preisen ausgezeichnete Bauwerk Stegastein ist eine Sehenswürdigkeit für sich und bietet eine unübertroffene Aussicht über den Fjord. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera mitzubringen - hier finden Sie einmalige Fotomotive!

4. Tag: Spektakuläre Zugreise
An Ihrem 4. Reisetag gibt es nicht minder viele Gelegenheiten zum Fotografieren. Es geht los mit der 800 Jahre alten Stabkirche Borgund. Sie ist zu Recht die meistbesuchte und meistfoto-grafierte Stabkirche Norwegens. Ihr nächstes Reisehighlight ist eine der spektakulärsten Zug-reisen der Welt. Die Flåmbahn fährt am Ende des Aurlandsfjords, einem Nebenarm des Sognefjords, los und hinauf ins Gebirge zur Bahnstation Myrdal. Auf der nur 20 km langen Strecke von Flåm nach Myrdal überwindet der Zug einen Höhenunterschied von 864m – die größte Steigung beträgt hierbei 5,5% - einmalig für eine normalspurige Eisen-bahnstrecke! In Myrdal steigen Sie um in die Bergenbahn. Den höchstgelegen Bahnhof der Strecke haben Sie in Finse (1222m) erreicht. Nun geht es wieder bergab, vorbei am Nationalpark Hallingskarvet mit seinen hohen Gipfeln und entlang tiefblauer Bergseen nach Geilo.

5. Tag: Tosender Wasserfall
Freuen Sie sich heute auf zwei weitere bekannte und beliebte Sehenswürdigkeiten Norwegens. Zunächst bringt Sie Ihr Reisebus über die Hardangervidda, der größten Hochebene Europas zum imposanten Wasserfall Vøringsfossen, der sich 182m in eine Schlucht stürzt. Dieses Schauspiel wird Sie begeistern wie der Aussichtspunkt Stegastein und die Fahrt mit der Flåmbahn. Nachmittags bestaunen Sie die Hardangerbrücke. Sie über-quert den Hardangerfjord und ist eine Meisterleistung norwegischer Baukunst. Mit ihrer Länge von 1380m ist sie überdies die längste Hängebrücke der Welt. Gegen Abend sind Sie wieder zurück in Geilo in Ihrem bequemen Berghotel.

6. Tag: Geilo - Göteborg
Heute heißt es Abschied nehmen von der beeindruckenden norwegischen Land-schaft zwischen Fjellen und Fjorden. Sie reisen zurück nach Süden zur norwegisch-schwedischen Grenze und weiter nach Göteborg. Am späten Nachmittag legt die Fähre der Stena Line ab und bringt Sie über Nacht nach Kiel. An Bord genießen Sie wieder das Dinnerbuffet inklusive der Getränke. Dank verschiedener Bars, einem Casino, einem Kino und einem Nachtclub wird es wieder eine kurzweilige Überfahrt.

7. Tag: Kiel – Berlin
Lassen Sie sich das leckere skandi-navische Frühstück schmecken, während Sie Ihr Kapitän sicher in den Hafen von Kiel bringt. Mit vielen schönen Er-innerungen und unvergesslichen Landschaftsbildern im Kopf reisen Sie zurück zu Ihren Abfahrtsorten.

Programmänderungen vorbehalten!

 Wichtige Information: Für deutsche Staatsangehörige ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!