Italien - Frühlingserwachen am Gardasee

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Lunchpaket und VT-Piccolo
  • JG Weinservice auf der Hinreise
  • 5x Übernachtung/Halbpension, Hotel Portici **** (Landeskategorie), Riva del Garda (Tn)
  • 1x Begrüßungsgetränk
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet
  • 1x Trentiner Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Linienschifffahrt Riva del Garda-Limone
  • Linienschifffahrt Limone-Malcesine
  • Ganztagsführung Verona, inkl. Marmormanufaktur
  • Ganztagsführung Gardasee / Madonna della Corona
  • Wochenmarktbesuch in Garda
  • Grappaprobe im Trentino
  • Eintritt Varone Wasserfall
  • VinoTours Reiseleitung

Beschreibung

1. Tag: Benvenuto Lago di Garda 
Ihr VinoTours – Reisebegleiter, Herr Michael Rinau nimmt Sie an Ihrem Abfahrtsort freundlich in Empfang, und die Fahrt an den beliebten Gardasee zu Ihrem Urlaubshotel in Riva del Garda, der Perle des nördlichen Sees, beginnt. Die Anreise wird Ihnen mit einem Frühschoppen und Lunchpaket verkürzt. Nach einem sehr herzlichen „buon giorno“ und einem Begrüßungsgetränk beziehen Sie Ihre Zimmer. Im Hotelrestaurant nehmen Sie anschließend das erste gemeinsame Abendessen mit Ihren Mitreisenden ein. 1. Übernachtung.

2. Tag: Zauber des Sees
Zunächst stärken Sie sich heute am leckeren Frühstücksbuffet. Sie lassen Ihren Reisebus stehen und fahren mit dem Schiff von Riva nach Limone. Der besondere Kontrast zwischen schroffen Bergen und dem Wasser des Sees, der hier das Landschaftsbild prägt, wirkt faszinierend. Nach einem kleinen Rundgang durch das malerische Städtchen Limone gehen Sie wieder an Bord eines Linienschiffes, um von Limone quer über den See zu dem sehenswerten Städtchen Malcesine zu fahren. Mit seinem Gewirr mittelalterlicher Gassen, hübscher Häuserfronten, dem bunten Hafen und der Scaliger Burg, hat das Ortsbild von Malcesine zweifelsohne einen ganz besonderen Reiz. Wenn Sie Abenteuer mögen, können Sie mit der Panoramaseilbahn auf den bis zu 2200m hohen Monte Baldo hinauffahren (fakultativ, gegen Aufpreis) und die Aussicht von weit oben erleben. Nach den genussvollen Stunden in Malcesine holt Sie später Ihr Reisebus zum Abendessen und Übernachtung in Ihrem Urlaubshotel wieder ab.

3. Tag: Verführerisches Verona
An Ihrem 3. Reisetag besuchen Sie zusammen mit einem kundigen örtlichen Reiseführer Verona, die Stadt von Romeo und Julia. In Veronas stimmungsvoller Altstadt öffnen sich weite Plätze, die von prachtvollen Renaissance-Palästen, romanischen und gotischen Kirchen, sowie zahlreichen anderen Zeugnissen vergangener Epochen gesäumt werden. Sicherlich bleibt auch etwas Zeit für einen kleinen, individuellen Stadtbummel. Auf dem Rückweg zum Gardasee werfen Sie noch einen Blick in eine familiengeführte Marmormanufaktur. Hier wird der edle Stein, der u.a. im nahegelegenen Valpolicella abgebaut wird, seit Generationen zu sehenswerten Kunst-werken verarbeitet. Zurück im Hotel erwartet Sie ein 4-Gang Abendessen mit Salatbuffet. Übernachtung.

4. Tag: Typisch Italien
Heute Morgen besuchen Sie zuerst einen der traditionellen Wochenmärkte, die neben einer Vielfalt an Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Käse auch Glas- und Töpferwaren sowie Textilien und Lederwaren bieten. Freuen Sie sich auf eine Fahrt entlang der Seeuferstraße von Riva zu dem Städtchen Garda. Es liegt zwischen dem riesigen Felsen Rocca und der sehr schönen Halbinsel San Virgilio. Eine sehr vielseitige Vegetation ist in der Bucht von Garda beheimatet. Hier wachsen Zypressen, Ölbäume, Myrte und auch Oleander. Genießen Sie das emsige Treiben eines italienischen Wochenmarktes, und nehmen Sie das besondere Flair auf. Später führt Sie Ihr Weg zur Wallfahrtskirche Madonna della Corona, die ihren Sitz auf einer felsigen Terrasse bei Spiazzi hat und einen wunderschönen Blick über das Etschtal bietet. Eine Grappaverkostung in der Distilleria Marzadro rundet diesen typischen italienischen Urlaubstag ab, den Sie wieder gemeinsam mit einem örtlichen Reisebegleiter erleben. Zum Abendessen in Ihrem Hotelrestaurant sind Sie pünktlich zurück in Riva.

5. Tag: Dolce vita
Schlemmen Sie gemütlich am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Ein kleiner Ausflug bringt Sie danach zu einem beeindruckenden Naturschauspiel, zur Cascata di Varone. Hier stürzt der knapp 100m hohe Wasserfall in eine enge Schlucht. Von zwei unterschiedlich hohen Brücken aus, können Sie es bewundern. Der Rest des Tages gehört Ihnen. Erkunden Sie Ihren Urlaubsort Riva del Garda ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Plänen. Nehmen Sie Platz an einem der vielen kleinen Tischchen auf der Piazza 3 Novembre und kosten Sie einen Espresso, Cappuccino, ein leckeres italienisches Gelati oder schreiben Sie noch Ansichtskarten für Ihre Lieben zu Hause. Genießen Sie noch einmal ausgiebig mit allen Sinnen diese zauber-hafte norditalienische Landschaft und beschließen Sie wiederzukommen. Zum Abendessen finden Sie sich wieder im Hotel ein.

6. Tag: Arrivederci Lago di Garda
Eine schöne Reise geht zu Ende. Heute sagen Sie Bella Italia „arrivederci“. Mit vielen kostbaren Erinnerungen bringt Sie Ihr Reisebus zu Ihren Abfahrtsorten zurück.

Programmänderungen vorbehalten!

Fotonachweis: SRG Fotoservice und Herr Michael Rinau



DIE REISE IST NICHT BARRIEREFREI