Deutschland

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Lunchpaket und
  • JG Weinservice, Hinreise
  • VinoTours-Piccolo
  • 2x Übernachtung/Frühstück Gasthof zum Fürstenthal, 1x Abendessen 3-Gangwahlmenü
  • 1x Abendessen Gänsemenü
  • Weihnachtlicher Huznabend mit Musik
  • Eintritt und Führung Schauwerkstatt Seiffener Volkskunst
  • Eintritt Festung Königstein und Stollenschmaus mit dem Festungskommandanten
  • Fahrt mit der Weißeritztalbahn Kipsdorf - Hainsberg
  • Eintritt Panometer Dresden DRESDEN IM BAROCK
  • Weihnachtsmarkt Seiffen
  • Weihnachtsmarkt Festung Königstein
  • VinoTours Reiseleitung

Beschreibung

1. Tag: Seiffener Volkskunst
Ihr Reisebegleiter heißt Sie früh morgens am 14. Dezember zur VinoTours-Adventsreise 2018 ins weihnachtliche Erzgebirge herzlich willkommen. Mit Weinservice und Lunchpaket im Bus gestaltet sich Ihre Anreise kurzweilig. Am späten Vormittag erreichen Sie die Spielzeugstadt Seiffen. Ein entspannter Bummel durch die festlich geschmückten Ortsstraßen und über den Original Seiffener Weihnachtsmarkt mit seiner einzigartigen weihnachtlichen Atmosphäre stimmt Sie perfekt auf den Besuch der Schauwerkstatt ein. Erleben Sie die Entstehung der typischen erzgebirgischen Figuren; der Nussknacker, Räuchermänner, Engel und Bergmänner. Nehmen Sie den Werkstattgeruch von Holz auf und erfreuen Sie sich an der phantasievollen Seiffener Volkskunst. 25 km von Seiffen entfernt liegt der geschichtsträchtige ‚Gasthof zum Fürstenthal‘ im idyllischen Bobritzschtal, direkt am Fuß der Burgruine von Frauenstein. Hier logieren Sie zwei Nächte. Nach der persönlichen Begrüßung mit einem regionalen Begrüßungsdrink werden die Zimmer verteilt. Danach bleibt Ihnen etwas Zeit, sich in Ihrem Zimmer einzurichten, ehe Sie mit Ihren Mitreisenden das Abendessen im hauseigenen Restaurant als 3-Gang-Wahlmenü einnehmen. Erste Übernachtung im Erzgebirge.

2. Tag: Festung Königstein
Ihre Reise führt Sie am 2. Reisetag in die Sächsische Schweiz zu der größten Bergfestung Europas - der Festung Königstein! Gesäumt von majestät-ischen Tafelbergen und bizarren Sandsteinfelsen fließt die Elbe ge-mächlich durch das Tal, während sich weit über ihr eine Erlebniswelt erstreckt, die ihresgleichen sucht. In ihrer über 750-jährigen Geschichte imponierte die Festung Königstein schon Fürsten, Königen, Zaren und Kaisern und stellt bis in die heutige Zeit eine erstklassige Location für Veranstaltungen aller Art dar. Hier erleben Sie Weihnachten, wie Sie es sich als Kind immer vorgestellt haben! Der Gang über den Weihnachtsmarkt auf der altehrwürdigen Festung lässt Sie in eine historische Traumwelt eintauchen. Anschließend erwartet Sie der Festungskommandant im Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“ und lädt Sie zu einer unterhaltsamen Kaffeetafel ein. Verleben Sie eine vergnügliche Stunde bei Kaffee und original Festungsstollen gepaart mit guter Laune. Umrahmt wird dieser einmalige Nachmittag von kleinen Geschichten und Episoden aus der Zeit, als die Festung noch so richtig militärisch war. Zum Abendessen sind Sie wieder zurück in Ihrem Hotel. Heute Abend wird Ihnen ein Gänsebratenmenü serviert. Nach dem Gaumenschmaus folgt, wie in all den Jahren zuvor, ein Ohrenschmaus. Dieses Jahr ist es ein weihnachtlicher Huznabend. Lassen Sie sich überraschen!

3. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen. Ihr Reisebus bringt Sie zunächst in den Kurort Kipsdorf. Mit einer historischen Dampflok der Weißeritztalbahn legen Sie ganz beschaulich und geruhsam die landschaftlich herrliche Strecke nach Freital-Hainsberg zurück. Wieder im Bus führt Sie Ihr Nachhauseweg weiter zum Dresdner Panometer. Hinter dieser Wortschöpfung des Künstlers Asisis verbirgt sich eine Verbindung von Panorama und Gasometer. In dem ehemaligen Dresdner Gasometer befindet sich ein 360° Panoramagemälde des barocken Dresdens. Erleben Sie eine Zeitreise in die Augusteische Epoche von etwa 1695 bis 1760. Kommen Sie am Abend gut nach Hause und verleben Sie noch eine schöne Adventszeit.

Programmänderungen vorbehalten!
Ihre Reisebegleiter: Dietmar und Waltraud Lobbes Tel.: 033701 – 59905 www.lobbes-wein-reisen.de

Busreise ab Brandenburg, Potsdam und Linthe