Italien - Südtirol

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Lunchpaket und JG Weinservice, Hinreise
  • 6x Übernachtung/HP (4-Gang-Menu mit Salatbufett) im ***S Hotel Lamm, Sterzing
  • 5x Ortstaxe
  • Begrüßungsgetränk
  • Stadtführung Sterzing
  • Shuttleservice zum Almdorf Haidenberg
  • Brettljause (Speck, Kaminwurze, Käse, Essiggurken und Bauernbrot)
  • Traditionelles Brotbacken im Steinofen
  • Dolomitenrundfahrt
  • Kabinenbahn Seiser Alm
  • Kutschfahrt Seiser Alm
  • Stadtführung Meran
  • Verkostung von 5 Südtiroler Weinen, Kellerei Josef Brigl
  • 4x Ganztägige Örtliche Reiseleitung
  • VinoTours Reiseleitung

Beschreibung

1. Tag: Willkommen in Sterzing
Treffen am frühen Morgen aller Reiseteilnehmer zur Fahrt über die Brennerautobahn nach Südtirol in das familiär geführte und sehr gemütliche ***S Hotel Lamm, mitten im historischen Zentrum von Sterzing gelegen. Am späten Nachmittag sind Sie am Ziel. Ein Begrüßungsgetränk steht schon für Sie bereit. Nach der Zimmerverteilung und der Begrüßung durch die Wirtsleute erwartet Sie Ihr erstes 4-Gang-Abendessen mit Salatbuffet. In gemütlicher Runde lassen Sie Ihren ersten Reisetag ausklingen.

2. Tag: Backen im alten Steinbackofen
Nach dem Frühstück gesellt sich ein örtlicher Gästebegleiter zu Ihrer Gruppe und zeigt Ihnen zunächst am Vormittag die Sehenswürdigkeiten von Ihrem hübschen, mittelalterlichen Urlaubsstädtchen. Rund um Sterzing wurde 800 Jahre lang Bergbau betrieben. Sterzing ist geprägt von der Baulust jener Bürger, die durch den Bergbau zu Reichtum und Ansehen gekommen sind und diesen Reichtum auch zur Schau gestellt haben. Am Nachmittag fährt Ihr Reisebus Sie weiter zum Brotbacken mit Brettljause
ins „Almdorf Haidenberg“ in Stefansdorf oberhalb von Bruneck auf 1.354m. Nachdem Sie sich gestärkt haben, können Sie miterleben, wie das Brotbacken in einem gemauerten, mit Holz befeuerten Backofen, wie es früher bei den Bauern üblich war, funktioniert und auch ein leckeres Brot mitnehmen. Abendessen wieder in Ihrem schönen Urlaubshotel.

3. Tag: Dolomitenrundfahrt
Freuen Sie sich heute auf das Highlight Ihrer Reise: die Dolomitenrundfahrt. Es ist folgende Strecke geplant: Eggental zum Karersee, bekannt durch das smaragdgrüne Wasser. Über den Karerpass geht es weiter in das ladinischsprachige Fassatal und über Canazei hinauf zum Prodoijoch auf 2.239 m. Von dort hinunter nach Arabba im Buchensteintal und weiter über den Campolongopass, Corvara hinauf zum Grödner Joch an der Nordseite des Sellastockes, der somit fast umrundet ist. Die Weiterfahrt erfolgt durch das Grödental hinaus nach Klausen im Eisacktal und zurück nach Sterzing. Lehnen Sie sich in Ihrem bequemen Reisesessel zurück und genießen Sie das prächtige und einmalige Panorama dieser Berge. Hungrig von der gesunden Bergluft schmeckt Ihnen heute Ihr Abendessen bestimmt doppelt gut.

4. Tag: Grandiose Seiser Alm

Heute fahren Sie nach dem Frühstück mit dem Bus und Ihrem örtlichen Gästebegleiter nach Seis am Schlern. Eine Kabinenbahn bringt Sie auf die berühmte Seiser Alm (italienisch Alpe di Siusi, ladinisch Mont Sëuc) auf 1850m Meereshöhe. Mit 56 km² Ausdehnung ist sie die größte Hochalm Europas. Grandios ist die Aussicht auf die Dolomitengipfel Langkofel, Fünffingerspitze, Plattkofel, Villnösser Geislerspitzen und Schlern, den Haus- und Symbolberg Südtirols. Am besten lässt sich die einzigartige Natur und Landschaft bei einer Pferdekutschen-fahrt erleben. Genießen Sie dieses besondere Erlebnis. Zum Abendessen sind Sie wieder pünktlich zurück in Ihrem Urlaubsdomizil, dem wohnlichen Hotel Lamm in Sterzing.

5. Tag: Meran + St. Michael 
Schlemmen Sie am reichhaltigen Frühstücksbuffet und freuen Sie sich auf den Ausflug nach Meran, wieder gemeinsam mit Ihrem örtlichen Reisebegleiter. Meran liegt inmitten eines Talkessels, umgeben von Bergen an der Taleinfahrt des Passeiertals, des Vinschgaus und des Etschtals. Meran blickt auf eine lange Tradition zurück und gilt als eine der ersten Touristenhochburgen des Habsburgerreiches. Das milde, mediterrane Klima und die reine Luft der Stadt begünstigen besonders die Heilung von Lungenleiden. Atmen Sie tief durch und genießen Sie den Ausflug in vollen Zügen. Aber nicht nur des guten Klimas wegen, sondern auch wegen der Sehenswürdigkeiten, wie der landes-fürstlichen Burg, der Altstadt mit Laubengasse, der Kirchen und Brücken ist Meran sehenswert. Nach einer kurzen Stadtführung haben Sie auch aus-reichend Zeit zum Bummeln. Anschließend Weiterfahrt nach St. Michael/Eppan, an der Südtiroler Wein-straße. Hier werden Sie in der Weinkellerei Brigl zu einer Verkostung von fünf Südtiroler Weinen erwartet. Auch heute nehmen Sie Ihr Abendessen wieder in Ihrem Urlaubsrestaurant ein.

6. Tag: Malerisches Sterzing 
Dieser Urlaubstag gehört Ihrem liebens-werten Urlaubsstädtchen Sterzing, der Alpinstadt. Bummeln Sie ganz nach Ihrer eigenen Zeiteinteilung entlang der prächtigen Bürgerhäuser und durch die malerischen Einkaufsstraßen. Nehmen Sie Platz in einem Café auf einem der mittelalterlichen Plätze und genießen Sie eine Bergkulisse, die zum Greifen nahe scheint. Oder fahren Sie hoch zum Sterzinger Hausberg, den Freizeitberg Rosskopf, der nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt ist. Zum Abendessen treffen Sie Ihre Mitreisenden wieder in Ihrem Hotelrestaurant.

7. Tag: Addio Südtirol
Ihre Südtirolreise geht heute zu Ende. Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen und Sie sagen der herrlichen Südtiroler Bergwelt Addio.   - Programmänderungen vorbehalten -        Diese Reise ist nicht barrierefrei!

Busreise ab Braunschweig, Helmstedt und Magdeburg

Bildmaterial: Alex Filz, Tourismusgenossenschaft Sterzing Pfitsch Freienfeld